CTP stärkt Team in Deutschland: Timo Hielscher zeichnet als Regional Development Director für Asset- und Portfolio-Management der Deutsche Industrie Grundbesitz in Westdeutschland verantwortlich

Berlin. 19. Juli 2022 – Mit der Besetzung von Timo Hielscher als Regional Development Director West baut die CTP Group, der nach Mietfläche größte Bestandshalter, Entwickler und Manager von Logistik- und Industrieimmobilien in Kontinentaleuropa, das Team der Deutsche Industrie Grundbesitz weiter aus und treibt ihr Investitionsprogramm in Deutschland voran. In seiner Funktion übernimmt Hielscher ab dem 1. Juli 2022 die Weiterentwicklung des Asset und Investment Managements in Westdeutschland und wird direkt an Remon Vos, CEO der CTP Group und der Deutsche Industrie Grundbesitz, berichten.

Hielscher wird das Bestandsportfolio der Deutsche Industrie Grundbesitz modernisieren und weiterentwickeln sowie neue Akquisitionsmöglichkeiten identifizieren. Der 38-Jährige kann auf mehr als 15 Jahre Berufserfahrung in der Immobilienwirtschaft zurückblicken. In seinen vorherigen Positionen bei der Aurelis Real Estate Service war Hielscher zuletzt als Leiter Asset- und Property Management für die Akquisition und Weiterentwicklung von Gewerbeimmobilien verantwortlich. Davor arbeitete er als Asset Manager für CORPUS SIREO Asset Management Residential. Timo Hielscher ist ausgebildeter Kaufmann für Grundstücks- und Wohnungswirtschaft und hat Business Administration an der Hochschule für Ökonomie und Management (FOM) in Essen studiert.

Remon Vos sagt zu der Neueinstellung: „Wir setzen in Deutschland über die kommenden Jahre ein signifikantes Investitionsprogramm um. Die Basis bilden starke regionale Team, die unser Know-how vor Ort einbringen. Mit Timo haben wir einen erfahrenen Asset und Investment Manager an unserer Seite, um unser Portfolio in Westdeutschland zu modernisieren und weiterzuentwickeln.“

Timo Hielscher sagt: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung als Regional Development Director und die damit verbundene Möglichkeit, das Wachstum von CTP in Deutschland gemeinsam mit dem Team der Deutsche Industrie Grundbesitz voranzutreiben.“

Deutsche Industrie Grundbesitz by CTP 

Die Deutsche Industrie Grundbesitz AG ist Eigentümer, Entwickler und Manager von Logistik- und Industrieimmobilien in Deutschland. Das Portfolio des Unternehmens ist strategisch auf infrastrukturell gut angebundene Standorte in ganz Deutschland verteilt.

Die Deutsche Industrie Grundbesitz AG wurde im November 2014 unter dem Namen Jägersteig Beteiligungs GmbH gegründet. Im Oktober 2017 wurde das Unternehmen in Deutsche Industrie Grundbesitz AG umbenannt. Im Dezember 2017 ging das Unternehmen an die Berliner Börse und erhielt Anfang 2018 den REIT-Status (Real Estate Investment Trust) als Industrie REIT-AG.

Im Zuge der Übernahme durch CTP wurde die Börsennotierung des Unternehmens eingestellt und der REIT-Status im Januar 2022 beendet. Seit dem 20. Januar 2022 ist das Unternehmen Teil der CTP und firmiert wieder unter dem Namen Deutsche Industrie Grundbesitz AG.

Weitere Informationen: www.deutsche-industrie-grundbesitz.de

CTP Group

CTP ist der nach Gesamtmietfläche größte Bestandshalter, Entwickler und Manager von Logistik- und Industrieimmobilien in Kontinentaleuropa. Das Portfolio des Unternehmens umfasst zum 31. März 2022 einen Bestand von über 9,3 Mio. Quadratmeter Fläche in zehn Ländern.  CTP ist der einzige Entwickler in der Region, dessen gesamtes Portfolio BREEAM-zertifiziert ist und der seit 2021 kohlenstoffneutral operiert. Damit unterstreicht das Unternehmen seine Verpflichtung, nachhaltig zu wirtschaften.

Weitere Informationen: www.ctp.eu

Pressekontakt:

Feldhoff & Cie. GmbH
Daniel Gabel
T: +49 (0) 69 2648 677 - 18
E: dg@feldhoff-cie.de

Back